Anleitung

Um den LernMax Mathematik richtig zu verwenden und auch schon vor dem Kauf durchsehen zu können, dient Ihnen diese Anleitung, welche Ihnen das Prinzip des LernMax mit Bildern unterstützt näher bringt:

Klicken Sie auf der Seite www.lernmaxshop.at auf den Download-Button und laden Sie die Demo-Version des LernMax Mathematik auf ihren Computer. Das Setup nach dem Download gibt automatisch den Weg der Programm-Installation vor. Folgen Sie diesem.

Nach erfolgreicher Installation des LernMax Mathematik auf Ihrem PC klicken Sie auf das Lernmax-Programmicon auf Ihrem Computer-Desktop, um das Programm aufzurufen. Die erste Seite ist die Registrierung. Sie sollten nun folgendes sehen:

 

Haben Sie das Programm bereits als Download-Variante gekauft, so können Sie mit Ihrem Produktcode, den Sie über EMail erhalten haben, den LernMax Mathematik umgehend freischalten. Fügen Sie den Code in das dafür vorgesehene Textfeld ein und klicken Sie auf den Button "Eingabe bestätigen":

 

Sofern Sie das Programm als Demo-Version erst erkunden möchten, gehen Sie unten auf den Button "Demoversion":

 

In der Demo steht Ihnen das komplette LernMax Mathematik Programm für alle vier Schulstufen zur Verfügung:

 

Da sie das Programm jedoch noch nicht käuflich erworben haben, befindet sich oben der Hinweis, dass Sie in der Demoversion sind und sich das Programm automatisch nach 40 Sekunden (die Zeit läuft rückwärts herunter) von selbst schließt:

 

Sie haben in diesen 40 Sekunden Zeit, den LernMax Mathematik zu erkunden. Wenn das Programm geschlossen ist, können Sie es jederzeit wieder öffnen. Die Demoversion dient dazu einen ersten Eindruck des Programms zu vermitteln. Sollten Sie den LernMax Mathematik, nachdem Sie sich die Demoversion durchgesehen haben, erwerben wollen, können Sie die entsprechende Bestellung auf www.lernmaxshop.at im Bereich Produkte aufgeben. In der Vollversion gibt es keine Zeitlimitierung und Sie können sich zu den Aufgaben auch Arbeitsblätter direkt ausdrucken, welche Sie in der Demo nur als Druckvorschau betrachten können. Normalerweise wählt sich Ihr Kind seinen Namen bei der Schülerauswahl aus. Somit werden alle seine Rechnungen im Programm unter "Protokoll" gespeichert:

 

Sollten Sie den Namen ihres Kindes noch nicht angelegt haben, so können Sie dies ganz einfach unter Schülereingabe machen:

 

Das Programm funktioniert natürlich auch, wenn Sie keinen Namen eingeben und einfach mit dem Rechnen beginnen. Wählen wir zum Beispiel die 4. Klasse:

 

Hier erhalten wir nun die Aufgabenübersicht zu den verschiedenen Themen, die in Österreich in der 4. Klasse Volksschule behandelt werden:

 

Sie können durch das Klicken auf ein Thema zu diesem gelangen. Angenommen Sie entscheiden sich für Rätsel:

 

Nun sind Sie in die Aufgabentypenauswahl des Themas Rätsel gekommen. Zu jedem Themengebiet gibt es verschiedene Aufgabentypen:

 

Wiederum können Sie durch Anklicken des jeweiligen Aufgabentyps zu dieser Aufgabe gelangen. Alle Aufgaben werden mittels eines Zufallsgenerator erstellt. Somit erhalten Sie durch erneutes Anklicken eines Aufgabentyps stets neue Zahlen und dadurch eine neue Aufgabe. Sie könnten nun zum Beispiel das vierte Rätsel („Ersetze die Symbole durch Zahlen") lösen:

 

In diesem Rätsel werden 6 Aufgaben mit Symbolen gestellt, wobei stets ein Symbol für eine Ziffer steht. Ziel ist es nun alle 6 zusammenhängenden Aufgaben so zu lösen, dass die Rechnungen stimmen. Der Cursor befindet sich bereits im ersten Kästchen. Durch Anklicken der Kästchen kann man aber selbst entscheiden, welche Zahlen man zuerst einfügen möchte:

 

Sind Sie mit der Aufgabe fertig, können Sie mit dem Button rechts unten kontrollieren, ob Sie richtig gerechnet haben und erhalten danach noch einen zweiten Versuch zum Ausbessern (falls notwendig):

 

Unter jeder Aufgabe stehen in gelber Schrift die zugehörigen aktuellen Bildungsstandards des BIFIE (Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung des österreichischen Schulwesens). AK bedeutet allgemeine mathematische Kompetenz und IK bedeutet inhaltliche mathematische Kompetenz:

 

Ebenso gibt es bei den Aufgaben unten in der Mitte die Möglichkeit ein Arbeitsblatt zu dem jeweiligen Thema auszudrucken. In der Demoversion können Sie sich bereits eine Druckvorschau des Arbeitsblattes ansehen. Da alle Aufgaben immer wieder neu sind, haben Sie somit eine gigantische Auswahl an Arbeitsblättern zur Verfügung:

 

Wollen Sie aus einer Aufgabe aussteigen, können Sie dies jederzeit links unten mit dem Button "Abbruch" machen. Brechen Sie eine Aufgabe ab bevor sie zu Ende ist, wird diese nicht protokolliert:

 

Wollen Sie nun zur Übersicht der Themengebiete in der 4. Klasse zurück, so gibt es rechts unten den Button „Zurück“:

 

Und wenn Sie ganz zur Startseite zurückkehren möchten, drücken Sie erneut links unten auf „Zurück“:

 

Haben Sie nun als Schüler etwas gerechnet, so wurden Ihre Aufgaben protokolliert und Sie können die Auswertung unter dem Protokoll des jeweiligen Schülers aufrufen:

 

Das LernMax-Team hofft Ihnen mit dieser kleinen Anleitung weitergeholfen zu haben. Sollten Sie noch irgendwelche Fragen haben, können Sie uns gerne auch eine E-Mail (office@lernmax.at) schicken.